Posts Tagged ‘psychische Belastung’

“Mama, ich habe Angst!” – über den Umgang mit Kindern und Krieg …

Montag, Februar 28th, 2022

Hallo liebe Leser,

aus aktuellem Anlass anbei ein Link zu einem Merkblatt von dem Experten und langjährigen Kollegen Prof. Harald Karutz.
Wie erkläre ich Kindern den Krieg? Auf was sollte man dabei achten und wie kann man eventuelle Ängste verringern.

Merkblatt_Ukraine (PDF)

Gerne könnt Ihr das Info-Blatt in Euren Kreisen nutzen und weitergeben.
In der Hoffnung, dass bald wieder Frieden auf dieser Welt einkehrt.

Weiterlesen ... »»»

Share

Mit Hypnose gegen Corona-Frust …

Mittwoch, Februar 24th, 2021
Fast ein Jahr haben uns das Corona-Virus und die damit verbundenen politischen Entscheidungen fest im Griff. Sie beschneiden uns in unserem täglichen Handeln und dem sozialen Umgang mit anderen. Im privaten oder auch beruflichen Umfeld ziehen sie eine massive Beschränkung, wenn nicht gleich Not mit sich.
Aus herzlicher Nähe wurde kühle Distanz, aus schönen Feiern wurde Einsamkeit. Selbst der letzte Gang darf nur sehr eingeschränkt begleitet werden. Verbote zur Ausübung des Berufs, Kurzarbeit (wenn nicht gleich Arbeitslosigkeit), Homeschooling, entfallene Familienfeiern und fehlende Freizeitmöglichkeiten zum Ausgleich, sorgen für Einsamkeit, Frustration und einem generellen Wandel in unserem Gemüt. Ständige Anspannung, negatives Denken und schlechte Gedanken werden zur psychischen Belastung und hinterlassen Tag für Tag tiefere Spuren. Leider auch manchmal bis hinein in eine Depression. Das Profil ist ab, man kommt sprichwörtlich auf den Felgen daher.
Um aus dem inneren, persönlichen Tief heraus zu kommen, benötigt es einen klaren Kopf für einen klaren Blick – beruflich und privat – denn nicht nur im beruflichen Kontext ist diese Situation zu einer andauernden Belastungsprobe geworden. Angst war schon immer der schlechteste Ratgeber von allen. Hier setzen EFT & Hypnose gezielt an: Loslassen der negativen Gedanken und der Frustration, für einen klaren Kopf sorgen, neue Ziele definieren, Kraftreserven auffüllen und die Lethargie in neuen Antrieb umwandeln. Klar ist die Situation an sich nicht zu ändern, wohl aber der eigene Blick und die Gedanken, die somit wieder auf den richtigen Kurs gebracht werden, um mit mehr Hoffnung, positiven Gedanken neuer Energie nach vorne zu schauen.
Positive Veränderung statt CORONA-Koller! Erfahren Sie mehr darüber bei Rouven M. Siegler in seiner “Praxis für Coaching, Hypnose- & Psychotherapie“ in Bad Endorf. Telefonisch unter 08053/798625 oder im Internet. innergaming.de
Share